MEYER IMMOBILIEN ZWANGSVERSTEIGERUNG

Immobilien in Rastede und dem Oldenburger Umland

 

 

Verhindern Sie mit unserer Unterstützung die Zwangsversteigerung Ihrer Immobilie!
Wenn Sie von einer Zwangsversteigerung betroffen sind, dann sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner.

Allgemeines
Hinter einer Zwangsversteigerung steht meist das finanzielle Debakel. Wobei die Krise im Einzelfall sehr unterschiedliche Ursachen hat. Unerwartete Arbeitslosigkeit oder die Folgen einer Scheidung können die finanzielle Schieflage bewirken. Meist haben sich aber die Bauherrn oder Immobilienkäufer schon von vornherein mit den Verpflichtungen übernommen.
Viele Finanzierungen sind sehr unglücklich konstruiert, anfangs geht noch alles gut. Plötzlich wird der Kreditnehmer arbeitslos, nach drei Monaten findet er zwar einen neuen Job, allerdings verdient er dort 150 Euro weniger, dann geht die Heizung kaputt, eine neue kostet 13.000 Euro. Zuerst wird das Konto überzogen, dann ein teurer Konsumkredit aufgenomme

Finanzierung, ein Lotterie-Spiel?
Doch nicht nur überschuldete Eigennutzer erhoffen sich Hilfe, auch Kapitalanleger suchen Rat. Viele haben eine Eigentumswohnung gekauft, die sie vorher nur im Prospekt gesehen haben. Später stellte sich dann heraus, dass die Mietprognosen unrealistisch hoch waren oder dass sich das vermeintliche Renditeobjekt nur schwer vermieten lässt, die Fluktuation hoch ist und es lange leer steht.

Die Immobilien-Finanzierung, ein Lotterie-Spiel? Würde jeder seine eigen genutzte Immobilie so finanzieren, wie die Banken es vorschlagen, nämlich mit einem Drittel Eigenkapital, gäbe es viel weniger Zwangsversteigerungen. Bloß, wer ist dazu schon in der Lage?
Für Kapitalanleger dagegen gilt vor allem, sich gründlichst über Immobilie, Standort und realistisch erzielbare Mieteinnahmen zu informieren - und auch einen finanziellen Spielraum einzuplanen, obgleich Verbraucher bereit sind, an das Gute im Menschen zu glauben und Verkäufern blindlings zu vertrauen.


In der Krise Kontakt suchen!
Ist das Kind erst in den Brunnen gefallen, geben Schuldnerberater und Banken denselben Rat: Die Betroffenen sollten schnell und offen den Kontakt zu den Gläubigern suchen. In vielen Fällen können wir mit einer Stundungs- oder Tilgungsvereinbarung helfen. Aber sich stur zu stellen und auf Zeit zu spielen, wird teuer. Wenn die Kreditraten nicht bezahlt werden und der Schuldner auf Nachfragen nicht reagiert, leiten die Kreditinstitute die Zwangsversteigerung ein.
Es dauert rund ein Jahr, bis die eigenen vier Wände unter den Hammer kommen und damit in neuen Besitz übergehen. Doch der vermeintliche Zeitgewinn trügt. Der Erlös aus der Versteigerung liegt in der Regel bei 70 Prozent des gutachterlich festgestellten Verkehrswerts. Das reicht meist nicht aus, um die Schulden zu decken. Es droht ein finanzielles Fiasko.


Besser freiwillig verkaufen!
In der Regel ist es am besten, das Eigenheim freiwillig und in eigener Regie zu verkaufen, als es versteigern zu lassen. Dann liegen die erzielten Preise deutlich höher. Schätzungsweise zwischen fünf und zehn Prozent der Krisenfälle können so bewältigt werden, ohne dass ein Schuldenberg übrig bleibt. Bei rechtzeitigen Verhandlungen mit den Gläubigern kann auch die Tilgungs-Aussetzung für das Baudarlehen vereinbart werden. Damit lässt sich für eine Übergangszeit die Kasse entlasten. In Einzelfällen kann es zum Forderungsverzicht durch die Banken kommen, wenn die Immobilie einvernehmlich veräußert wird.
Doch das ist der Idealfall. Bei Menschen, die sich an die Schuldnerberatung wenden, klappt es in der Regel nicht so gut. Viele versuchen schon seit einem Jahr ihre Immobilie zu verkaufen - vergeblich. Sie haben Preisvorstellungen, die nicht mehr realistisch sind. Verkaufen Sie das Haus billiger, droht Ihnen ein Schuldenberg.


Unser besonderer Service!
Als besonderen Service übernehmen wir für die Eigentümer die nachweislich sehr erfolgreiche Verhandlungsführung mit den Gläubigern und finanzierenden Banken zur Abwendung und Einstellung laufender Zwangsversteigerungsverfahren.
Diese ist in unserem Hause bei derartigen Situationen für Sie als Eigentümer generell unentgeltlich, wenn Ihre derzeitige finanzielle Situation eine Kostenberechnung nicht zulassen sollte.
Bitte, erlauben Sie uns den Hinweis, dass wir auf diesem Sektor langjährig erfolgreich tätig sind und schon vielen Immobilienbesitzern in ähnlichen Situationen helfen und die Zwangsversteigerung nachweislich meistens abwenden konnten.
Wir sind neutral, unabhängig und vertreten ausschließlich das Interesse des jeweiligen Grundstückseigentümers.
Zwangsversteigerungen bringen bekanntlich meistens nicht die erhofften Ergebnisse und machen somit für keinen der Beteiligten wirtschaftlich einen Sinn.
Wenn finanzielle Probleme mit Ihrer Bank der Auslöser der Zwangsversteigerung sein sollten, so übernehmen wir für Sie in Ihrem Namen die weiteren Verhandlungen mit Ihrem Kreditinstitut und Ihren Gläubigern, um zunächst eine vorläufige Einstellung des Verfahrens zu erwirken und dann in Ruhe und ohne Zeitdruck nach einer sinnvollen Lösung im Interesse aller Beteiligten zu suchen.
Auch bei anderen Zwangsversteigerungsgründen, wie Aufhebung der Eigentümergemeinschaft usw., übernehmen wir für Sie die Verhandlungsführung.Mit uns wenden Sie nachweislich und erfolgreich Ihre Zwangsversteigerung ab!

 

Gerne beantworte ich hierzu Ihre Fragen!



Felix Meyer
Meyer Immobilien

Telefon: 04402 9115-0
Mobil: +49 171 936 2879
Kontakt